Wir über uns » Stellenangebote  » 

Im Rahmen des Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFP7-Forschungsprojekt EAGLE – Enhanced Government Learning (02/2014 – 01/2017) ist am Standort Heidenheim bei Frau Prof. Dr. Möbs zum 1. September 2015 oder danach zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen für eine/n 

 

Akademische/n Mitarbeiter/in (Teilzeit 75 %)

 

im Bereich User-experience basierende Validierung der Ergebnisse von EAGLE in den beteiligten Gemeinden und sonstigen Institutionen.

 

Inhaltlich soll die/der Bewerber/in mit eLearning Konzepten in der betrieblichen Bildung, mit dem User Experience, inklusive Usability und Accessibility, sowie der Durchführung von Workshops im Rahmen nutzerzentrierten Designs von Informationssystemen vertraut sein.

 

Bewerbende für die Stelle verfügen über einen Master-Abschluss oder einen Bachelor-Abschluss und mind. 3-jährige Berufserfahrung in den Bereichen Informatik, Medien- oder Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft oder andere den EAGLE-Projektthemen verwandte Gebiete sowie verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift. Erfahrungen in Software-Projekten sowie im Bereich Projekt- und Qualitätsmanagement sind ebenfalls von Vorteil.

 

Die Stelle ist befristet bis zum Ende des Projektes im Januar 2017, mit der Option auf Verlängerung, sofern neue Forschungsprojekte bestätigt werden.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 30 Stunden. 

 

Ideale Bewerbende für die Position bringen Interesse an der Entwicklung von Projektanträgen für ein EU-Projekt (Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterHORIZON 2020) mit.

 

Informationen zum Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterProjekt EAGLE.

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). 

 

Fachliche Auskünfte erteilt:

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterProf. Dr. S. Moebs, 07321/2722-294 oder per Mail.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis 10.08.2015 an den Verwaltungsdirektor der DHBW Heidenheim, Herrn Zabka-Stolch, Postfach 11 30, 89501 Heidenheim oder per Mail an woisetschlaeger@dhbw-heidenheim.de.

 

Einladungen zum Vorstellungstermin (voraussichtl. KW 35) werden in der KW 34 per Mail verschickt.


 
 30.07.2016 
Nach oben    [ Home  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Sitemap ]
Letzte Änderung: 25.06.2015, 12:49