SINGLE NEWS

 

21.03.17 08:40

Lust auf (Wirtschafts-)Informatik? MINT-Camp in den Osterferien für Mädchen ab der 10. Klasse an der DHBW Heidenheim

Informatik begleitet uns jeden Tag. So nutzen wir täglich das Internet, sei es über Instagram, um mit Freunden in Kontakt zu sein, für die Schule oder Arbeit. Aber wer stellt uns die Software und Hardware zur Verfügung, damit dieses gigantische Netzwerk reibungslos funktioniert? Informatikerinnen und Informatiker entwickeln Software und gestalten komplexe Anwendungen. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker planen und entwickeln betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme, die den Ablauf der Geschäftsprozesse von Organisationen verbessern oder erst ermöglichen. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Informations-/Kommunikationstechnik und müssen für ihren Beruf sowohl technisches Wissen als auch betriebswirtschaftliches Know-how mitbringen. Informatiker und Wirtschaftsinformatiker leisten somit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und sind aus vielen Bereichen unseres täglichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Genau das macht diese Berufe so kreativ und vielfältig.

 

Für alle Mädchen, die sich dafür interessieren, wie Hard- und Software funktionieren, neugierig und kreativ sind und sich vorstellen können, nach dem Abitur ein technisches Studium aufzunehmen, veranstaltet die MINT-Akademie der DHBW Heidenheim in den Osterferien 2017 das MINT-Camp.

 

Im einwöchigen Angebot vom 18. bis 21. April 2017 werden Studien- und Berufsmöglichkeiten wie beispielsweise Wirtschaftsinformatik oder Informatik vorgestellt. Die Teilnehmerinnen besuchen Vorlesungen, besichtigen den Dualen Partner Zeiss AG in Oberkochen, können sich mit erfolgreichen Frauen aus der Branche über deren Beruf austauschen, stellen ihre technischen Fähigkeiten Usability- und E-Learning-Lab der DHBW Heidenheim unter Beweis, montieren einen PC, nehmen diesen in Betrieb und programmieren eine SPS. Abgerundet wird das vielseitige Programm durch ein Bewerbungstraining und Teambuilding-Aktivitäten. Auch die Studienberaterin Katrin Fischer steht für Fragen zur Verfügung und wird Tipps für die berufliche Zukunft geben. Am Ende der Woche wird das Erlebte mit den anderen Teilnehmerinnen zusammen präsentiert.

 

Mitmachen können alle Mädchen ab der 10. Klasse. Einfach das Bewerbungsformular ausfüllen und einen der 15 kostenlosen Plätze des einwöchigen MINT-Camps der DHBW Heidenheim ergattern. Bewerben können sich die Interessierten bis Donnerstag, 30. März 2017.



 
Valid XHTML 1.0 Transitional
 26.06.2017 
Nach oben    [ Home  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Sitemap ]
Letzte Änderung: 28.01.2015, 09:38