SINGLE NEWS

 

09.05.17 14:58

Prof. Till Hänisch gibt Fachbuch zu „Industrie 4.0“ heraus

„Industrie 4.0 – Wie cyper-physisiche Systeme die Arbeitswelt verändern“ – mit diesem Thema beschäftigen sich die beiden Herausgeber Prof. Till Hänisch und Volker P. Andelfinger im ihrem jüngst erschienen Buch. Dabei zeigen die Experten nicht nur die Wirkungen und positiven Effekte von Industrie 4.0 auf, sondern beleuchten ebenso die Nebenwirkungen und geben Hinweise, um diese zu vermeiden. "Das vorliegende Buch ist der Beipackzettel für Industrie 4.0" heißt es im Geleitwort und genau so will dieses Buch verstanden werden. In 17 Kapiteln werden Themen wie Grundlagen der Industrie 4.0, System-Architekturen, IT-Sicherheit und Datenschutz, Cyper-Versicherung, gesellschaftliche Veränderungen durch Industrie 4.0, Digital Leadership und geänderte Arbeitsbereiche thematisiert. Neben den beiden Herausgebern Prof. Till Hänisch und Volker P. Andelfinger beteiligten sich Studierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der DHBW Heidenheim als Verfasser einzelner Kapitel maßgeblich an der Entstehung des Buches.
 
Prof. Till Hänisch ist von Haus aus Physiker und lehrt Wirtschaftsinformatik an der DHBW Heidenheim. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Internet-Technologien, Softwareentwicklung und flexible Datenmodelle. Volker P. Andelfinger ist Unternehmensberater, Autor und Fachjournalist, Dozent an der DHBW Heidenheim und Karlsruhe sowie an der FH Zweibrücken/BA des Saarlandes. Außerdem ist er als Referent bei Kongressen sehr gefragt.
 
Das praxisorientiere Fachbuch ist im Springer Verlag erschienen.

Weitere Infos: http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-15557-5



 
Valid XHTML 1.0 Transitional
 23.05.2017 
Nach oben    [ Home  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Sitemap ]
Letzte Änderung: 28.01.2015, 09:38